Startseite - Home              

Startseite :: Home 
Kontakt :: Contact 
über uns :: about us 
Datenschutz :: Privacy Policy 
Impressum 
Kundeninformation 

  English Information                

Archivio della tradizione lirica da Petrarca a Marino

Kontakt/Bestellung
Contact/Order
via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Hrsg. v. Amedeo Quondam

CD-ROM

Inhalt :: Content
Volltextdatenbank mit Werken von 112 der petrarkistischen Tradition verpflichteten Autoren von Petrarca bis Marino. Das Textkorpus umfasst darüber hinaus bedeutende Lyriksammlungen des 14. bis 16. Jahrhunderts sowie eine repräsentative Auswahl von Autoren des 13. Jahrhunderts, die auf der Sammlung "Sonetti e Canzoni di diversi antichi autori toscani" (Florenz 1527) beruht.

Bibliographie der Referenzausgaben (PDF)

 

Verlag :: Publisher
Lexis Progetti Editoriali

Systemvoraussetzungen :: System requirements
Windows 95, Windows 98, Windows NT, Windows 2000, Windows XP

Preis :: Price*  >> Sonderaktion Archivio Italiano - solange Vorrat reicht <<
Einzelplatz / Single user
197,56 EUR (vorher 491,00 EUR)

Netzwerk / Network
1 gleichzeitiger Zugriff 197,56 EUR (vorher 491,00 EUR)
2- gleichzeitige Zugriffe 296,34 EUR (vorher 736,00 EUR)

*Der Preis versteht sich zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und Versandspesen.
Preisänderungen vorbehalten.
Price exclusive of VAT and shipping charges. Prices are subject to change.
Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

ISBN
88-87083-02-9

Bestellnummer bei digento :: digento order number
100531


Verlagsinformation :: Publisher's information
Die CD-ROM versammelt Texte von 112 der petrarkistischen Tradition verpflichteten Autoren von Petrarca bis Marino, die durch bedeutende Lyriksammlungen des 14. bis 16. Jahrhunderts ergänzt werden, wie z. B.

- Poesie musicali del Trecento,
- Rimatori bolognesi del Trecento e del Quattrocento,
- Lirici toscani del Quattrocento,
- Testi del primo Certame coronario,
- Rime del Codice Isoldiano,
- Canti carnascialeschi del Rinascimento,
- Poesie dei Fidenziani,
- Rime inedite del Cinquecento,
- Rime degli Accademici Eterei.

Aufgenommen wurde ferner eine repräsentative Auswahl von Autoren des 13. Jahrhunderts, die auf der Sammlung "Sonetti e Canzoni di diversi antichi autori toscani" (Florenz 1527) beruht.

Suche
Die Datenbank benutzt das Volltext-Retrievalsystem "DBT für Windows", das von Eugenio Picchi am "Istituto di Linguistica Computazionale" des "Consiglio Nazionale delle Ricerche" in Pisa entwickelt wurde. Die Software bietet optimale wissenschaftliche Erschließungsmöglichkeiten der Textkorpora, indem sie dem Benutzer vielseitige und komplexe Suchfunktionen zur Verfügung stellt, wie z. B.:

- Suche von Wortformen und Zeichenfolgen unter Verwendung von Wildcards
- Trunkierung von Wortformen
- Verknüpfung von Wortformen mittels Boole'scher Operatoren (AND, OR, AND NOT) in beliebiger Hierarchisierung
- weitere Hilfsmittel zur Qualifizierung der Suchabfrage ("Ricerca sequenziale") insbesondere für phono-syntaktische, morpho-syntaktische und stilistische Fragestellungen: Definition von Umgebungsbedingungen, Wortlänge u.a.
- Wortähnlichkeitssuche ("fuzzy matching")
- Wortabstandssuche
- Beschränkung der Suchabfrage auf einen einzelnen Text/einzelne Textteile bzw. eine Teilmenge von Texten

Ausgabeformate der Suchergebnisse
- Kurzanzeige mit variablem Anzeigeformat
- KWIC-Anzeige ("keyword in context") mit Sortierung der Suchergebnisse nach linkem/rechtem Kontext
- Vollanzeige
- Druckausgabe/Ausgabe in Datei

Statistische Auswertungen
- Häufigkeitsverteilung (absolute und relative Häufigkeit)
- Statistische Kookkorrenz von Wortformen (»mutal information«)

Erstellung von Wortindices und Konkordanzen
- Wortformenindex mit Häufigkeitsangabe (alphabetische bzw. rückläufige Sortierung)
- Worthäufigkeitsindex
- Index locorum
- Index der Gedichtanfänge/Gedichtenden
- Index der Reimwörter
- statistische Auswertungen zur Häufigkeit von Zeichenfolgen und Kombinationen von Wortformen
- Wortkonkordanz

Rezension :: Review
Giulio Ferroni (PDF), Corriere della Sera v. 11.11.1997
Danilo Romei (PDF)


top  top