Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Klang online

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Heinrich Klang: Kommentar zum ABGB, 3. Auflage

Hrsg. v. Attila Fenyves, Ferdinand Kerschner und Adreas Vonkilch

Online

Verlag :: Publisher

Verlag Österreich

 

Preis :: Price

Preise auf Anfrage / Prices on request

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

Bestellnummer bei digento :: digento order number

104232

Verlagsinformation :: Publisher's information

Der Verlag Österreich startet mit der 3. Auflage des von Dr. Heinrich Klang begründeten Kommentars zum Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch eine neue Ära: Die traditionell bedeutendste Kommentierung des österreichischen Zivilrechtes erscheint in 28 Bänden und wird von führenden Wissenschaftern auf dem Gebiet des Zivilrechts herausgegeben. Parallel hierzu gibt es erstmals diesen bewährten Kommentar online!

Historie des Klang Kommentares

Namensgeber für den "Grossen Kommentar zum Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch" war der 1875 geborene Wiener Jurist Heinrich Klang. Die Erstausgabe des Klang-Kommentares wurde 1935 vollendet. Klang war von 1923 bis 1938 und von 1947 bis 1954 Herausgeber der Juristischen Blätter. Mit der Erstauflage hat er Entscheidendes zur Klärung der schwierigen, weil ständig wechselnden Rechtsverhältnisse beigetragen. Gleich nach dem zweiten Weltkrieg wurde Klang, der schon 1938 um dauerhafte Versetzung in den Ruhestand angesucht hat, dem im Wiederaufbau begriffenen obersten Gerichtshof zugeteilt. Zudem war Klang, der das KZ Theresienstadt überlebt hat in der Rückstellungskommission tätig. Schon die Publikation der zweiten Auflage des von ihm begründeten Kommentars, mit der in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts begonnen wurde, durfte Klang, der 1954 verstorben ist, nicht mehr erleben.

top  top