Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Bibliotheca Teubneriana Latina (BTL) Online

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Wissenschaftliche Leitung: Centre "Traditio Litterarum Occidentalium" (CTLO) Turnhout, Belgien

Online

Inhalt :: Content

Umfassende Volltextdatenbank zur lateinischen Literatur von der Republik (3. Jh. v. Chr.) bis zur Kaiserzeit und Spätantike (2. Jh. n. Chr. bis 735) mit einer Auswahl von mittel- und neulateinischen Texten. Die insgesamt rund 1.200 Werke von über 600 Autoren umfassende Sammlung vereint sämtliche in der Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana (BT) seit 1849 erschienenen lateinischen Textausgaben (ohne Praefatio und Apparatus Criticus), darunter auch inzwischen vergriffene Publikationen, die auf diese Weise wieder zugänglich werden.
Gegenüber der BTL 4 (2006) sind rund eine Million Wortformen hinzugekommen, hauptsächlich Scholien und Grammatikertexte sowie die seit 2005 im Druck erschienenen Editionen der BT. Die Textsammlung umfasst damit über 13 Millionen Wortformen. Verlinkungen mit Thesaurus Linguae Latinae (TLL ) Online. Updates: jährlich. Jährlicher Zuwachs: rund 4-5 Bände/Jahr.



Verlag :: Publisher

De Gruyter Saur

Preis :: Price

Preise auf Anfrage / Prices on request

Kombi-Bezug: Bibliotheca Teubneriana Latina (BTL) Online und Thesaurus Linguae Latinae (TLL) Online

Preise auf Anfrage / Prices on request

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

ISBN/ISSN

978-3-11-022955-4

978-3-11-022957-8 (Kombi-Bezug BTL und TLL)


Bestellnummer bei digento :: digento order number

106656

Verlagsinformation :: Publisher's information

Mit BTL Online sind auf einer grundlegend neu gestalteten Benutzeroberfläche erstmals sämtliche in der Bibliotheca Teubneriana Latina erschienenen Editionen elektronisch verfügbar. Die bisherigen CD-ROMs enthielten eine stetig wachsende Menge von lateinischen Texten aus der Antike und Spätantike, aus Mittel- und Neulatein; nun ist gegenüber der BTL 4 (2006) etwa eine weitere Million Wortformen hinzu gekommen (hauptsächlich Scholien und Grammatikertexte sowie die seit 2005 im Druck erschienenen Editionen). Circa 13 Millionen Wortformen sind damit elektronisch erfasst und bereitgestellt. Durch die neue übersichtliche Benutzeroberfläche werden vielfältige und differenzierte Recherchen möglich. Altphilologen und Althistorikern wird so für die Forschung sowie Seminar- oder Unterrichtsvorbereitung ein wertvolles Hilfsmittel an die Hand gegeben.

Die Datenbank wird jedes Jahr um die Texte der neu im Druck erscheinenden Editionen der Bibliotheca Teubneriana Latina erweitert.

top  top