Startseite - Home                                  

Startseite :: Home 
Kontakt :: Contact 
über uns :: about us 
Datenschutz :: Privacy Policy 
Impressum 
Kundeninformation 

  English Information

UTB-studi-e-book

Kontakt/Bestellung
Contact/Order
via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

 

Online / E-Book

Inhalt :: Content

Online-Service mit Zugang zu über 1.700 deutschsprachigen Lehrbüchern der in der UTB zusammengeschlossenen Verlage. Die UTB ist eine Kooperation von 15 wissenschaftlichen Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die in UTB Lehr- und Studienliteratur veröffentlichen. Zu den beteiligten Verlagen zählen u.a. der Böhlau Verlag, Wilhelm Fink, Mohr Siebeck, Orell Füssli Verlag, Ferdinand Schöningh und Vandenhoeck & Ruprecht.

Das UTB-Programm bietet ein breites Spektrum von Titeln aus den Geistes-, Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Das Titelangebot wird laufend um Neuerscheinungen und Neuauflagen erweitert. Updates: monatlich. Jährlicher Zuwachs: rund 200 Titel.

UTB-studi-e-book


 

Verzeichnis der enthaltenen Titel
und Preise

Verlag :: Publisher
UTB

Preis :: Price

Gebührenmodell

Preise auf Anfrage / Prices on request

Datenkauf

Preise auf Anfrage / Prices on request

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

Bestellnummer bei digento :: digento order number
106955


Verlagsinformation :: Publisher's information
utb-Titel gibt es sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form. Seit 2009 steht ein Großteil des Verlagsprogramms für die OnlineNutzung bereit.

Jährlich erscheinen über 150 neue Titel aus mehr als 30 Fachbereichen: Ganz gleich ob Geistes-, Sozial-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften – bei utb finden Sie alles Wichtige für den Alltag an Universität und Hochschule.

Über 130 Hochschulbibliotheken bieten ihren Studierenden den digitalen Zugriff auf nahezu 1.700 utb-Lehrbücher und Lehrbuchpakete.

Gebührenmodell oder Kaufmodell – Sie haben die Wahl

Bibliotheken können utb-studi-e-book auf Basis von zwei Modellen nutzen. Beide Modelle können miteinander kombiniert werden.


  

Gebührenmodell:

  

Ihre Nutzer haben Zugriff auf die komplette utb-Online-Lehrbuchbibliothek! Sämtliche im Lizenzzeitraum erscheinenden Neuerscheinungen und Neuauflagen werden sofort für Sie freigeschaltet.

 

Kaufmodell:

 

Erwerben Sie Jahres-, Themen- oder Update-Paketen oder stellen Sie Ihre Pick & Choose-Titel nach Wunsch zusammen (ab 10 Titeln Pick & Choose-Rabatte) zur dauerhaften Nutzung.

Kombimodell:

Kombination beider Modelle. Erwerben Sie mit dem Kaufmodell stark genutzte Titel zur unbegrenzten Nutzung und lizenzieren Sie die restlichen Titel günstig über das Gebührenmodell weiter. Neuerscheinungen und Neuauflagen werden laufend ergänzt.


Vorteile für Nutzer

- Zugriff auf den Volltext von über 1.500 Lehrbüchern

- Volltextsuche, auch über die ganze digitale Bibliothek hinweg

- unbegrenztes Kopieren von Text

- Druck und Download

- Export in Zitierverwaltungssysteme (z.B. citavi, endnotes, RIS, bibtext)

- Lesezeichen und Notizen

- Remote-Zugriff (VPN Client und Shibboleth)

- HTML5: Problemlose Darstellung auf allen gängigen browserfähigen Endgeräten

Vorteile für Bibliotheken

- Persönliches Backend für Bibliothekare (u.a. tagesaktuelle Bookreports nach Counterstandard)

- Zugang zu weiteren Metadaten (MARC-Daten, Terminlisten uvam) über den utb-ftp-Server

Die Modelle im Detail

  

Was ist das Kauf-Modell?

  

- Sie können Ihre utb-Online-Bibliothek individuell zusammenstellen.

- Aus den über 1500 verfügbaren Titeln wählen Sie diejenigen Titel aus, die für Ihre Bibliothek relevant sind. Dabei können Sie entweder ganze Fachbereiche oder Jahrgänge, aber auch einzelne Titel (Pick & Choose) wählen.

- Sie erwerben das Nutzungsrecht an utb-Titeln ohne zeitliche Befristung mit Druck-, Download- und Archivrecht.

- Das Kaufmodell bietet Ihnen die Gewissheit, dass Sie erworbene Titel ohne weitere Kosten zeitlich unbegrenzt im Bestand Ihrer Bibliothek führen und Ihren Nutzern zur Verfügung stellen können. Falls utb das Angebot utb-studi-e-book je einstellen sollte, erhalten Sie eine PDF-Datei.

 

Was ist das Gebühren-Modell?

 

- Sie bezahlen nur für die tatsächliche Nutzung – und nicht für Titel, die nicht gelesen werden.

- Bei der Nutzung im Rahmen des Gebühren-Modells stellen Sie Ihren Nutzern sämtliche utb Lehrbücher zu einem Startpreis, der sich an der Größe der Hochschule ausrichtet, zur Verfügung. Ab dem 2. Nutzungsjahr gilt: Nur wenn lizenzierte Titel auch tatsächlich aufgerufen werden, entstehen Kosten (aktuell 0,35 EUR pro Zugriff). Sie bezahlen das Folgejahr auf Basis der erfolgten Zugriffe der letzten 12 Monate und haben damit absolute Planungssicherheit.

- Es entstehen keine Pauschalkosten, sondern nur Kosten für tatsächlich erfolgte Zugriffe.

Details dazu finden Sie im aktuellen Paketangebot verlinken

- Ihr E-Book Angebot aktualisieren wir automatisch, ohne Zusatzkosten und Arbeitsaufwand für Sie

- utb-studi-e-book wird laufend erweitert und aktualisiert. Im Rahmen des Gebührenmodells sind Neuerscheinungen zum Erscheinungstermin auch in der utb-Online-Bibliothek verfügbar. Neuauflagen werden in der utb-Online-Bibliothek ebenfalls automatisch aktualisiert. So können Sie sicher sein, Ihren Nutzern immer ein Angebot auf dem neuesten Stand bereitzustellen, ohne sich selbst darum kümmern zu müssen.

 


top  top