Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Enzyklopädie Philosophie auf CD-ROM

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

2. erweiterte Auflage 2010

Hrsg. v. Hans Jörg Sandkühler unter Mitarbeit von Dagmar Borchers, Arnim Regenbogen, Volker Schürmann und Pirmin Stekeler-Weithofer

CD-ROM

Inhalt :: Content

Nachschlagewerk mit rund 500 Beiträgen von über 350 Autorinnen und Autoren zu Haupt- und Grundbegriffen der Philosophie einschließlich der disziplinübergreifenden Randgebiete, die in systematischer und historischer Darstellung erschlossen werden. Berücksichtigt werden auch wesentliche Schulen, Strömungen und Richtungen. Der CD-ROM-Ausgabe liegt die 2010 in 2. erweiterter Auflage veröffentlichte 3-bändige Printausgabe zugrunde. Neben der Überarbeitung und Ergänzung vorhandener Einträge sind gegenüber der 1. Auflage 1999 rund 100 Beiträge neu hinzugekommen.

 

Verlag :: Publisher

Karsten Worm Infosoftware

Systemvoraussetzungen :: System requirements

Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7

Preis :: Price*

Einzelplatz / Single user (Individuelle/Private Nutzung)

82,35 EUR

Einzelplatz/Netzwerk / Single user/Network 1 gleichzeitiger Zugriff
(Institutionelle Nutzung, Fachbereichs-/Lesesaallizenz)

164,71 EUR

Netzwerk / Network (Institutionelle Nutzung, Campuslizenz)

1 gleichzeitiger Zugriff 396,64 EUR

2 gleichzeitige Zugriffe 494,12 EUR

weitere Preise auf Anfrage / further prices on request

*Der Preis versteht sich zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und Versandspesen.
Preisänderungen vorbehalten.
Price exclusive of VAT and shipping charges. Prices are subject to change.

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

ISBN/ISSN

978-3-932094-81-1 (Individuelle/Private Nutzung)

978-3-932094-82-8 (Institutionelle Nutzung)

Bestellnummer bei digento :: digento order number

107070

Verlagsinformation :: Publisher's information

Für alle, die sich einen kompetent verfaßten Überblick über die Begrifflichkeit in der Philosophie und ihre vernetzten Beziehungen verschaffen möchten, bietet die CD ergänzend zum vollständig wiedergegebenen Text der Buchausgabe u. a. echte, d.h. parallel angezeigte Verlinkungen z.B. aller in den Einzelartikeln ausgewiesenen Querverweise.

Unter der Schirmherrschaft des Sektors Geistes- und Sozialwissenschaften der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (UNESCO) Konzept: Nachdem vor zehn Jahren, ebenfalls herausgegeben von Hans Jörg Sandkühler, die erste Enzyklopädie Philosophie in zwei Bänden vorgelegt und positiv aufgenommen worden war, galt es, für die Neuausgabe eine Vielzahl neuer theoretischer Perspektiven und weitere Gegenstandsbereiche zu identifizieren und zu berücksichtigen, die seither in Theorie und Praxis zum Problem geworden sind. Dies machte neben der Überarbeitung und Ergänzung vorhandener Einträge die Aufnahme einer Fülle zusätzlicher Lemmata erforderlich, so daß die Liste der Stichwörter und Begriffe heute um die Hälfte umfangreicher ist als vor zehn Jahren und von den insgesamt rd. 350 Autorinnen und Autoren mehr als 100 neu hinzugekommen sind.

Die Erweiterung der Themenfelder führte insbesondere zu neuen Beiträgen zur analytischen Philosophie, zur angewandten Philosophie und angewandten Ethik, zur Rechtsphilosophie und Staatstheorie sowie zu diversen Schulen und Strömungen. Neue Beiträge widmen sich außerdem aktuellen sozialen, politischen, ökonomischen und kulturellen Problemen. Als Stichworte seien z. B. genannt: Aggression, Gehirn und Geist, Gerechter Krieg, Globalisierung, Kulturrelativismus, Migration, Minderheitenrechte, Multikulturalismus, Nachhaltigkeit, Ökonomie / Wirtschaft, Rechte zukünftiger Generationen, Sterbehilfe, Transkulturalität, Weltstaat. Besondere Berücksichtigung fanden außerdem Themen, die den kulturellen Horizont Europas überschreiten, u. a. Philosophie und Buddhismus, Daoismus, Hinduismus, Islam, Konfuzianismus.

Die Enzyklopädie Philosophie ist dem Pluralismus begründeter philosophischer Theorien, den Prinzipien der Aufklärung und der Rationalität sowie einer engen Beziehung zwischen Philosophie und Wissenschaften verpflichtet. Ihr Ziel heißt, Orientierung im Denken zu ermöglichen. Was dieses Werk von anderen Wörterbüchern unterscheidet, ist zudem das enzyklopädische Konzept - die Einheit von Begriffsbestimmung, Systematik und Geschichte des philosophischen Denkens. Da Vollständigkeit nicht erreichbar ist, waren für die Aufnahme von Stichwörtern und Beiträgen Repräsentativität, Signifikanz und ein hohes Maß an Information ausschlaggebend. Die Enzyklopädie Philosophie tritt dabei nicht als Nachschlagewerk in der Manier herkömmlicher Konversationslexika auf, sondern mit dem Anspruch, Arbeitsmittel und Forschungsinstrument zu sein. Die alphabetisch geordneten Artikel zu den Themen und Themenfeldern der Philosophie der Gegenwart beschränken sich deswegen nicht auf Berichte über den Stand des Wissens, sondern bilden selber Beiträge zur weiteren Ausformung und Fortentwicklung unseres Wissens über diese Themen.

Die CD-ROM bietet durch die Querverlinkung der herausgeberseitig lemmatisierten Schlagwörter eine recherchemäßige Vertiefung des ganzen Informationspotentials der mehr als 3.000 eng- und zweispaltig bedruckten Seiten der Buchausgabe, die Sie sich in Ihren Vernetzungen durch das programmeigene Parallelfenster auf besonders schnelle und komfortable Art sowie durch Ausdrucken, Kopieren für Zitatzwecke und Verwalten persönlicher Anmerkungen zugänglich machen können.

top  top