Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

De Gruyter eBooks:
Urban Studies and Social Rights

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Online

Inhalt :: Content

Online-Service mit Zugang zu ausgewählten Titeln des Verlages De Gruyter und seiner Publisher Partner zum Themenbereich "Urban Studies and Social Rights" auf der De Gruyter Online-Plattform. Die Kollektion umfasst fast 900 Titel aus den Fachbereichen Soziologie, Geschichte, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Stadtplanung, Geographie und Public Health. Abgedeckter Zeitraum: 2000-2019.



Verzeichnis der enthaltenen Frontlist Titel

Siehe De Gruyter eBooks

Verlag :: Publisher

Walter de Gruyter

Preis :: Price

  • Pakete
    - Paket 2016-2019 (258 Titel)
    - Backlist 2000-2015 (639 Titel)
    Preise auf Anfrage / Prices on request

  • Einzeltitel
    Preise auf Anfrage / Prices on request

Pick & Choose-Mengenrabatte:

Frontlist 2020:

• 20 bis 50 eBooks (oder Mindestbestellwert von € 3.000,-): 

10% Rabatt 

• ab 51 eBooks (bzw. Mindestbestellwert von € 10.000,-):

15% Rabatt

  

• ab einem Mindestbestellwert von € 15.000:

20% Rabatt

Backlist (2019 oder älter):

• 20 bis 50 eBooks (oder Mindestbestellwert von € 3.000,-): 

15% Rabatt

• ab 51 eBooks (bzw. Mindestbestellwert von € 10.000,-):

20% Rabatt

   

• ab einem Mindestbestellwert von € 20.000:

35% Rabatt

Backlist-Titel können mit aktuellen Neuerscheinungen kombiniert werden.
Ab einem Anteil von 30% Backlist-Titeln gelten bereits die Backlist-Rabatte.

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

ISBN/ISSN

978-3-11-063851-6 (Paket 2016-2019)

978-3-11-063872-1 (Backlist 2000-2015)


Bestellnummer bei digento :: digento order number

10740879

Verlagsinformation :: Publisher's information

Über die Hälfte aller Menschen weltweit lebt heutzutage in Städten. Die Urbanisierung wird gemeinhin als eine Folge der Industrialisierung angesehen. Sie stellt uns dabei nicht nur

vor Herausforderungen, sondern birgt auch Chancen in der Entwicklung von städtischen Räumen – Themen, die in unserer Kollektion "Urban Studies and Social Rights" aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet werden. Die Kollektion vereint fast 900 Titel von De Gruyter und seinen Partnern zu einer einzigartigen Sammlung in den Bereichen Soziologie, Geschichte, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Stadtplanung,

Geographie und Public Health.

top  top