Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (EEO)

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Online

Inhalt :: Content

Im Aufbau befindliche, umfassende Fachenzyklopädie zur Erziehungswissenschaft. In der Enzyklopädie werden Artikel verschiedenster Provenienz gesammelt und eingestellt, von Handbuchartikeln, Übersichtsdarstellungen bis zu kommentierten Quellen und Literaturberichten, von speziellen Einzeldarstellungen bis zu essayistischen Entwürfen. Ziel des Projektes ist es, erstmals zitierfähige Grundlagentexte für die Fachgebiete der Erziehungswissenschaft gemäß der Kommissions- und Sektionsgliederung der DGfE digital zur Verfügung zu stellen. Updates: laufend.

Verlag :: Publisher

Beltz Juventa

Preis :: Price

Preise auf Anfrage / Prices on request

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

Bestellnummer bei digento :: digento order number

107413

Verlagsinformation :: Publisher's information

In der Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online wird das gesamte Wissen, das der Erziehungswissenschaft zugeordnet werden kann, in der Form von Handbuchartikeln aufbereitet. Die Qualität und Systematik der Aufbereitung orientiert sich an dem verfügbaren Wissensstand.

Die Gliederung der EEO in verschiedene Fachgebiete folgt keiner wissenschaftstheoretisch fundierten Systematik, sondern bildet die historisch gewachsene Ausdifferenzierung des Faches ab. Ausgangspunkt für die Entwicklung der Gliederung war die Kommissions- und Sektionsgliederung der DGfE. Im Gespräch mit den HerausgeberInnen wurde diese Gliederung modifiziert und ergänzt. Die Systematik erhebt deshalb weder den Anspruch, eine systematische Fachstruktur zu begründen, noch einen historischen Zustand festzuschreiben. Sie ist weder vollständig noch aus sich selbst heraus begründbar. Die Gliederung ist die Grundlage für die Arbeitsteilung der HerausgeberInnen und bleibt für Veränderungen und Ergänzungen jederzeit offen.

In der Enzyklopädie werden Artikel verschiedenster Provenienz gesammelt und eingestellt, von Handbuchartikeln, Übersichtsdarstellungen bis zu kommentierten Quellen und Literaturberichten, von speziellen Einzeldarstellungen bis zu essayistischen Entwürfen.

Herausgeber

Die EEO ist eine Publikation von Beltz Juventa. Die Koordination des Gesamtprojekts liegt bei Frank Engelhardt.

Beiträge für die EEO werden von den HerausgeberInnen in Auftrag gegeben und für die Veröffentlichung freigegeben. Interessenten für Beiträge wenden sich gern an die FachherausgeberInnen oder an die Koordinatoren.

top  top