Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Hitler. Quellen 1924-45 Online

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

RSA-Edition - Hitler-Prozess - Domarus-Edition

Online

Inhalt :: Content

Die Datenbank vereint drei zentrale Quelleneditionen der Hitler-Forschung, die das gesamte Spektrum von Hitlers Weltanschauung dokumentieren. Wichtigste Quelle der insgesamt rund 9.000 Seiten umfassenden Datenbank ist die Edition "Hitler - Reden, Schriften, Anordnungen" (1925-33) des Instituts für Zeitgeschichte, in dessen Mittelpunkt Hitlers Reden als das bis 1933 mit Abstand wirkungsvollste Propagandamittel der NS-Bewegung stehen. Darüber hinaus enthält die Datenbank über 1.700 Dokumente sowie deren Kommentierung aus der 1965 veröffentlichten Edition von Max Domarus (1932-45), Ergänzt wird die Quellensammlung durch die Dokumentation des Hitler-Prozesses.

Hitler. Quellen 1924-45 Online

Verlag :: Publisher

Walter de Gruyter

Preis :: Price

Preise auf Anfrage / Prices on request

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

Bestellnummer bei digento :: digento order number

107519

Verlagsinformation :: Publisher's information

Die in der Datenbank enthaltenen überlieferten schriftlichen Zeugnisse Hitlers sind eine einzigartige Quelle zum Studium von Hitlers Weltanschauung und seiner politischen Ziele. Wichtigste Quelle der Datenbank ist die Edition des Instituts für Zeitgeschichte "Hitler - Reden, Schriften, Anordnungen" (1925-33). In ihrem Mittelpunkt stehen Hitlers Reden, die bis 1933 das mit Abstand wirkungsvollste Propagandamittel der NS-Bewegung waren. Die Edition beruht auf mehrjährigen Recherchen sowie einer umfassenden Auswertung der Berichterstattung über die Rednerauftritte Hitlers. Darüber hinaus enthält die Datenbank die über 1.700 Dokumente aus der Edition von Max Domarus (1932-45), die 1965 in erster Auflage erschienen ist. Diese Dokumente sind in einen Kommentar eingebunden, der sich an die Chronologie der Ereignisse hält und historische Hintergrundinformationen sowie Interpretationen des Autors zu Hitlers politischen Aussagen liefert. Ergänzt wird die Quellensammlung durch die Dokumentation des Hitler-Prozesses.

Auf einen Blick:

- Die Datenbank enthält knapp 9.000 Seiten der drei zugrunde liegenden gedruckten Editionen.

- Drei zentrale Quellen der Hitler-Forschung in einer Datenbank, die das gesamte Spektrum von Hitlers Weltanschauung dokumentieren.

- Wichtige Features: thematische Suchmöglichkeit über integrierten Sachindex; Datums-, Orts- und Namenssuche, sowie Suche über Publikationstitel.

- "Was die vorliegende Edition so bedeutsam macht, ist nicht zuletzt der Umstand, dass sie eine entscheidende Etappe nicht nur in der Formierung von Hitlers Gedanken dokumentiert, sondern auch in der Verwandlung der NSDAP in eine Führer-Bewegung." (Ian Kershaw in den Vierteljahrsheften für Zeitgeschichte, zur IfZ-Edition "Reden, Schriften, Anordnungen")

top  top