Startseite - Home

Katalog
Catalogue

eBooks

Verlage
Publishers

   Startseite :: Home
   Kontakt :: Contact
   über uns :: about us
   Datenschutz :: Privacy Policy
   Impressum
   Kundeninformation

Brill E-Book Collections Online: Schöningh, Fink & mentis

Kontakt/Bestellung
Contact/Order

via E-Mail:
info@digento.de  Contact/Order: info@digento.de

Online

Inhalt :: Content

Online-Service mit Zugang zu über 3.400 Backlist- und Frontlist-Titeln der Brill Imprint-Verlage Ferdinand Schöningh, Wilhelm Fink und mentis Verlag auf der Brill Online-Plattform. Das Titelangebot umfasst Veröffentlichungen aus den folgenden Fachbereichen: Biologie, Geschichte (inkl. Politik, Recht, Gesellschaft und Wirtschaft), Religionswissenschaft, Theologie, Philosophie, Sprach- und Literaturwissenschaft, Kunst, Medien und Kommunikation, Musik und Sozialwissenschaften (Ethnologie, Pädagogik, Psychologie, Soziologie). Abgedeckter Zeitraum: 2007 ff. Updates: laufend.


 

Paketübersicht und Preise

 

Titellisten:

Schöningh and Fink Early Modern and Modern History

-

2007 - 2012

-

2013 - 2017

Schöningh and Fink Literature and Culture

-

2007 - 2012

-

2013 - 2017

Schöningh and Fink Social Sciences

-

2007 - 2017

-

2018 -

Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy

-

2007 - 2012

-

2013 - 2017


Schöningh and Fink Biology
Schöningh and Fink History: Early Modern and Modern History Schöningh and Fink Literature and Culture Schöningh and Fink Social Sciences Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy

Verlag :: Publisher

Brill Academic Publishers, Ferdinand Schöningh, Wilhelm Fink, mentis Verlag

Preis :: Price

- Schöningh and Fink Biology

- Schöningh and Fink History: Early Modern and Modern History

- Schöningh and Fink Literature and Culture

- Schöningh and Fink Social Sciences

- Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy

Preise auf Anfrage / Prices on request


Siehe auch: Brill E-Book Collections Online

Weitere Erwerbungsoptionen:

Pick-and-Choose: Brill E-Book Select

Patron Driven Acquisition (PDA): Brill Patron Select

Das Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB und Letztverbraucher i. S. d. PAngV.

Bestellnummer bei digento :: digento order number

108135

Verlagsinformation :: Publisher's information

Anfang 2017 übernahm Brill die in Deutschland ansässigen Verlagshäuser Ferdinand Schöningh und Wilhelm Fink. Die Verlage decken die Fachgebiete Geschichte, Theologie und Literatur sowie Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften und Philosophie ab. Der Katalog umfasst 5.500 Bücher und über 300 jährliche Neuerscheinungen.

Ein Jahr später erwarb Brill Deutschland mentis, ein Verlagshaus, das zuvor in Münster ansässig war. Das Verlagsprogramm von mentis konzentriert sich hauptsächlich auf analytische Philosophie und Philologie.

Ferdinand Schöningh

Der 1947 in Paderborn gegründete Verlag Ferdinand Schöningh ist auf Geschichte, Theologie, Linguistik und Literaturwissenschaften spezialisiert. Das Programm umfasst renommierte Buchreihen, die unter der Schirmherrschaft von Organisationen wie der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Otto-von-Bismarck-Stiftung und der Kommission für Zeitgeschichte veröffentlicht wurden. Es enthält zudem das Handbuch der Religionsgeschichte, das Handbuch der Erziehungswissenschaft und Monographien zur Geschichte des Altertums, zur Geschichte der Synoden, zur Geschichte der Neuzeit, zum Nationalsozialismus sowie zur Geschichte von Gewalt und Tätern. Das Unternehmen veröffentlicht mehrere Zeitschriften und ungefähr 170 Titel pro Jahr. Ferdinand Schöningh ist Mitglied und Aktionär von UTB, einer erfolgreichen deutschen Marketing- und Vertriebsorganisation für Lehrbücher und wissenschaftliche Literatur.

Wilhelm Fink

1962 gründete Wilhelm Fink, ein ehemaliger Lektor der Deutschen Verlags-Anstalt, sein eigenes Verlagshaus. Beginnend mit einigen philologischen Arbeiten wurde das Programm, welches 1973 von Ferdinand Schöningh erworben wurde, um die Gebiete Philosophie, Kunst und Kulturwissenschaften erweitert. Unter anderem etablierte der Verlag das Gebiet der Medienwissenschaften in der intellektuellen Debatte in Deutschland und betreute die Bearbeitung wichtiger gesammelter Werke von Johan Huizinga, Susan Taubes und Friedrich Kittler.

mentis Verlag

In den 20 Jahren seit seiner Gründung im Jahr 1998 steht der Name mentis für hochqualitative Publikationen auf den Gebieten der analytischen Philosophie und der Philosophie des Geistes. Das Philosophieprogramm konzentriert sich auf die Philosophie des Geistes und der Emotionen, auf Sprachphilosophie, Logik, Ethik und Medizinethik, Kunstphilosophie und Wissenschaftstheorie. Wichtige Buchreihen sind die „Perspektiven der Analytischen Philosophie“ und „ethica“. mentis vereint in seinem internationalen, zweisprachigen Jahrbuch „Logical Analysis and History of Philosophy” die kontinentale und die transatlantische Philosophie. Im Bereich der Literaturwissenschaft liegt der Schwerpunkt auf der Literaturtheorie und der Biopoesie. Die wichtigsten Buchreihen sind „Explicatio“ und „Poetogenesis“. Das Unternehmen veröffentlicht 40 neue Titel pro Jahr.

Über Brill sind nun über 3.400 Backlist- und Frontlist-Titel in zahlreichen E-Book-Kollektionen erhältlich:

Biologie

- Schöningh and Fink Biology E-Books Online, Collection 2007-2017

Geschichte

- Schöningh and Fink History: Early Modern and Modern History E-Books Online, Collection 2007-2012

- Schöningh and Fink History: Early Modern and Modern History E-Books Online, Collection 2013-2017

- Schöningh and Fink History: Early Modern and Modern History E-Books Online, Collection 2018

Literatur und Kultur

- Schöningh and Fink Literature and Culture E-Books Online, Collection 2007-2012

- Schöningh and Fink Literature and Culture E-Books Online, Collection 2013-2017

- Schöningh and Fink Literature and Culture E-Books Online, Collection 2018

Religionswissenschaft, Theologie und Philosophie

- Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy E-Books Online, Collection 2007-2012

- Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy E-Books Online, Collection 2013-2017

- Schöningh, Fink and mentis Religious Studies, Theology and Philosophy E-Books Online, Collection 2018

Sozialwissenschaften

- Schöningh and Fink Social Sciences E-Books Online, Collection 2007-2017

- Schöningh and Fink Social Sciences E-Books Online, Collection 2018

Features und Benefits

Features

- E-Books werden mittels Google Scholar auf Kapitelebene indexiert

- Eine platform für Brill E-Book und Zeitschrifteninhalte

- Intuitive Tools einschließlich einfacher Download-, Ausdruck- und Speicheroptionen

- Personalisierungs- und Social-Bookmark-Funktionen

- Benachrichtigungsdienste

- Verwaltungstools für Bibliothekare und Administratoren

- Zusätzliche Erwerbungsoptionen wie z. B. Pick&Choose und EBA.

Benefits

- Kein DRM

- Cross Searching

- Kostenlose MARC-21-Datensätze

- Einmaliger-Kauf, unbefristeter Zugang

- Keine Plattform- oder Hosting-Gebühr

- Unbegrenzte Campus-Lizenz

- Brill MyBook Feature für lizensierte Titel (nähere Informationen auf brill.com/mybook)

- Zugang per IP und Shibboleth login

- Remote Zugang für autorisierte Benutzer

- COUNTER-4-Statistiken

- KBART-Daten

top  top